Allgemeines:

Egal ob Kaffeehauskultur oder Coffee to go: Kaffee ist ein Genussmittel, das die Menschen seit Jahrhunderten begleitet. Heutzutage ist er auch ein Lifestyle-Produkt, das in unterschiedlichsten Varianten angeboten wird. Aber gerade heute interessiert nicht nur der Geschmack von Kaffee, sondern auch seine Wirkung auf den Körper.

Zum Thema Kaffee und Gesundheit gibt es viele wissenschaftliche Studien, deren Ergebnisse mit manchen Vorurteilen aufräumen. So ist mittlerweile gut belegt, dass Kaffee einen positiven Beitrag zur Flüssigkeitsbilanz des Körpers leistet und nicht, wie früher angenommen, Flüssigkeit entzieht

Auch positive Effekte von Kaffee wurden in den vergangenen Jahren intensiv erforscht. So vermindert das Trinken von Kaffee das Risiko für erhöhte Leberwerte, Leberzirrhose und Leberzellkrebs. Kaffee verbessert die Leberwerte, sogar wenn die Leber bereits geschädigt ist.

Das beliebte Getränk gehört heute zu den Lebensmitteln, die weltweit am besten untersucht sind. Und es kommen ständig neue Erkenntnisse hinzu. Selbst als Arzt oder Medizin-Experte wird es zunehmend schwierig, dabei die Übersicht zu behalten.

Für medizinische Fachkreise und interessierte Laien haben wir daher die uns  zugänglichen Forschungsergebnisse über die Auswirkung von Kaffee auf die Gesundheit zusammengefasst.